Was für ein Hochmoor in Hochmoor

Das Münsterland hat viele moorige Gebiete. Wir waren zuletzt in der Fürstenkuhle (der Name stammt vom plattdeutschen „Vosskuhle“ = Fuchsbau) bei Hochmoor. Ein kleines aber feines Hochmoor mit vielen Moorbirken und viel Pfeifengras, das zwischen Velen und Coesfeld direkt am Ortsteil Gescher-Hochmoor liegt. Bis vor 70 Jahren war es noch das größte Moor Westfalens.

Früher (so ab 1900) wurde hier viel Torf abgebaut. Seit 1942 steht das Moor aber unter Naturschutz. Trotzdem wurde durch den Torfabbau das damals sogenannte „Weiße Venn“ zum Großteil zerstört und die Artenvielfalt ist bei den Pflanzen und Tieren damit stark zurück gegangen. Wie gut, dass sich die Natur davon langsam erholt.

Bei schönem Wetter kann man an der Fürstenkuhle heute eine entspannte Runde spazieren gehen, die Seele beim Blick auf die Fürstenkuhle baumeln lassen und die frische Luft genießen.

Es lohnt sich!

Ein Kommentar zu „Was für ein Hochmoor in Hochmoor

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

Paula Pumpernickel

...Querbeet durch das Münsterland

BinMalKürzWeg

outdoor, travel, photography

kreativfieber

Die Vielfalt des Lebens im Münsterland

Münsterblogs

Die Vielfalt des Lebens im Münsterland

türmerin von münster

direkt vom turm gebloggt

Vier-Acht-Bunt

Die Vielfalt des Lebens im Münsterland

Paula Pumpernickel

...Querbeet durch das Münsterland

BinMalKürzWeg

outdoor, travel, photography

kreativfieber

Die Vielfalt des Lebens im Münsterland

Münsterblogs

Die Vielfalt des Lebens im Münsterland

türmerin von münster

direkt vom turm gebloggt

Vier-Acht-Bunt

Die Vielfalt des Lebens im Münsterland

%d Bloggern gefällt das: